Kaziu

Beistelltisch für Ligne Roset

Kunde: Ligne Roset

Objekt: Beistelltisch

Pragmatischen Anforderungen mit raffiniertem Design begegnen

Ein Beistelltisch, der flach verpackt werden kann und trotzdem stabil ist: dieser Anforderung bin ich mit der Verlässlichkeit der Geometrie begegnet – und haben Kaziu entwickelt. Der Beistelltisch kombiniert klassische Formen zu einem praktischen Möbelstück im smarten Design.

Durchdachtes Produktdesign bis in die Spitzen
Das Prinzip ist simpel: zwei ineinander gesteckte Rahmen, die durch eine runde Tischplatte fixiert werden. So interagieren einfache geometrische Formen miteinander und bilden einen praktischen Griff, der sich wie selbstverständlich in die Optik einfügt. Die Design-Idee dahinter löst somit nicht nur die Anforderung an effektive Lagerung und Lieferung. Vor allem im Gebrauch ist das das leichte Möbelstück funktional und leicht verständlich. So lässt Kaziu sich flexibel durch das Haus zu seinen Lieblingsplätzen bewegen und vielseitig einsetzen – Produktdesign in seiner reinsten Form.
Luftiges Design für eine Linie in französischer Eleganz

Ob zum Sofa, neben dem Loungesessel im Büro oder am Bett, Kaziu ist die perfekte Alternative zu den sonst oft schweren und unbeweglichen Beistelltischen. Das luftige Design reiht sich so elegant in die Kollektion des französischen Herstellers Ligne Roset. Das Traditionsunternehmen überzeugt seit über 100 Jahren mit soliden, wagemutigen und modernen Accessoires ‘made in France’. Von Möbeln, Leuchten, Teppichen, Textilien bis zu Beistellmöbeln: die Kollektionen der Ligne Roset sind konsequent zeitgenössisch und raffiniert gestaltet. Aufgrund der Ausrichtung auf höchste Qualität spielen Anforderungen an die Herstellung der Möbelstücke bei Ligne Roset eine besondere Rolle. So wird Kaziu in der Umsetzung, entgegen des ursprünglichen Entwurfs, fertig montiert geliefert – ein Kompromiss zugunsten der einfacheren Fertigung und des hohen Qualitätsanspruchs von Ligne Roset.

Mehr als schwarz-weiß – Minimalismus trifft raffinierte Kontraste
Die ineinandergreifenden, abgerundeten Rahmen bilden sich überkreuzende geschlossene Beine, die einen harmonischen und doch kontrastreichen Übergang zur minimalen Form der kreisrunden Tischplatte herstellen. Hier trifft schwarz gebeizte, massive Esche auf eine kontrastierende weiße Platte aus leichtem MDF. Die sanft erhöhte Kante sorgt dafür, dass nichts herunterrutschen kann – und somit für Funktionalität bis ins letzte Detail.

Andere Arbeit